Mit Telematik Sprit sparen

Steigende Spritpreise treiben die Fuhrparkkosten in die Höhe: Telematik sorgt für Entlastung.

Kontakt aufnehmen und sparen
  • Telematik Kraftstoffverbrauch Senken Shutterstock Ronald Rampsch

Mit Telematik Sprit sparen

12. April 2022

Laut ADAC lassen sich durch eine ökonomische Fahrweise bis zu 20 Prozent Kraftstoff sparen. Auch der Zustand des Fahrzeugs kommt als Faktor hinzu. Doch wie erkennen Fuhrparkverantwortliche das Sparpotenzial? Einfacher als man denkt: Eine professionelle Telematik kann sowohl die Wirtschaftlichkeit der Fahrweise analysieren als auch Rückschlüsse über den Fahrzeugzustand geben.

Mit Telematik zum Öko Drive

Eine telematikbasierte Fahrstilanalyse kann helfen, verbrauchsintensive Fahrgewohnheiten zu erkennen und Mitarbeitende entsprechend zu sensibilisieren und zu schulen. Um bei der Beurteilung zu einem objektiven Bild zu gelangen, zieht YellowFox bei der Bewertung infrastrukturelle Bedingungen hinzu, u.a. das Höhenprofil sowie die Straßentypen der zurückgelegten Strecken.

Durch Aufzeichnung des Fahrtenverlaufs mit den gefahrenen Geschwindigkeiten und den auftretenden G-Kräften lassen sich verlässliche Aussagen zur Wirtschaftlichkeit des Fahrverhaltens treffen. Hinsichtlich des Treibstoffverbrauchs sind Standzeiten mit laufendem Motor, das Beschleunigungs- und Bremsverhalten sowie - falls vorhanden - die Tempomatnutzung wichtige Stellschrauben. Weiterhin gibt die Fahrstilanalyse Aufschluss über weitere Faktoren, die für Unternehmen ebenso bedeutsam sein können, u.a. hinsichtlich der Ladungssicherheit. Zu nennen wären hier beispielsweise Geschwindigkeitsverstöße und Kurvenfahrten.

Die Daten stehen praktisch in Echtzeit und grafisch aufbereitet im Ortungsportal zur Verfügung: Für die Aspekte “Fahrverhalten/Verstöße”, “Wirtschaftlichkeit” sowie “Tourenschwierigkeit” sind Detailauswertungen verfügbar. Ein übersichtliches Fahrerranking schlüsselt die Leistungen über den kompletten Furhpark über frei wählbarer Zeiträume auf. Den “Fahrer des Monats” identifizieren Fuhrparkleiter so schnell mit nur einem Klick.

Praxiserprobtes System

Von einer professionellen Fahrstilanalyse profitiert langfristig nicht nur das Unternehmen. Das in der Frischelogistik tätige Unternehmen Gesuko setzt die YellowFox Fahrstilanalyse zum Vorteil beider Seiten ein: “Dank Fahrstilanalyse konnten wir den Kraftstoffverbrauch senken und gleichzeitig durch ein Prämiensystem unsere Fahrer davon profitieren lassen,” berichtet der dortige Fuhrparkleiter Donatas Reiter.

Für Akzeptanz sorgt auch die Transparenz der Lösung: Über die YellowFleetApp bekommen die Fahrer ein unmittelbares, nachvollziehbares Feedback zu ihrem Fahrverhalten.

Laden Sie hier unsere kostenlose Broschüre zum Thema

Jetzt starten

Ineffiziente Fahrzeuge erkennen: Kostensenker Wartung

Das YellowFox Ortungsportal bringt den gesamten Fuhrpark in einer Anwendung zusammen. Dazu gehört auch eine Wartungsdatenbank, die über anstehende Termine informiert. Aber jedes Fahrzeug altert anders und somit nicht immer “nach Plan”. Aus der Reihe tanzende Fahrzeuge sollten möglichst früh erkannt werden, um schnell Gegenmaßnahmen zu ergreifen, die den Wert erhalten und einen effizienten Kraftstoffverbrauch sicherstellen.

YellowFox Telematiksysteme machen eine Vielzahl Daten aus dem Fahrzeug live verfügbar. Dazu gehört auch der Treibstoffverbrauch. Verschleißerscheinungen lassen sich besonders gut im FMS-/CAN-Fahrzeugvergleich identifizieren. Sind hier signifikante Abweichungen beim durchschnittlichen Verbrauch trotz ähnlicher Beanspruchung zu erkennen, besteht in der Regel Handlungsbedarf. Ganz gleich ob ein zu niedriger Reifendruck oder ein sich anbahnender Motorschaden ursächlich sind - ein frühzeitiger Werkstatttermin bringt Licht ins Dunkel und Spritschleudern zurück ins Lot!

Auch wenn das von ADAC erwähnte Einsparpotenzial von 20 Prozent ein Idealwert ist, sind im gewerblichen Bereich schon kleine Verbesserungen von nur 4 Prozent ein Faktor, der die Investition in eine Telematiklösung schon nach wenigen Monaten amortisiert. Bei einer angenommenen Laufleistung eines Lkw von 100.000 km im Jahr mit einem Durchschnittsverbrauch von 25 l pro 100 km beläuft sich die Ersparnis bereits auf 1.370 Euro pro Jahr - je Fahrzeug!

Jetzt sparen: Ihre Anfrage

Wollen Sie mehr darüber erfahren, wie Sie mit YellowFox die Fuhrparkkosten senken können? Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich. Jetzt Kontakt aufnahmen.

Immer informiert

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an.

Sie haben eine E-Mail mit dem Downloadlink erhalten. Bitte schauen Sie in Ihrem Postfach, ggf. im Spam-Ordner nach!